Trekkingschuhe mit Vibram

Trekkingschuhe mit Vibram-Sohle – Der Wanderschuh der Zukunft?

Auf meiner immerwährenden Suche nach dem perfekten Wanderschuh bin ich in letzter Zeit immer häufiger an einem Begriff vorbeigekommen „Vibram“. Was ist dieses Vibram und warum setzen immer mehr Wanderschuhe darauf? Nach ein wenig Recherchearbeit habe ich herausgefunden, dass es sich um einen bestimmten Sohlentyp der gleichnamigen italienischen Firma handelt.

Er soll sich vor allem durch seine abriebfesten, langlebigen und dämpfenden Eigenschaften auszeichnen. Das klang für mich genau richtig, weshalb ich mir einmal Trekkingschuhe mit Vibram gründlich angesehen habe. Die hier fünf gezeigten Modelle kann ich Dir ans Herz legen, denn mich haben sie überzeugt.

Schuhwolke Trust Image

Im Verlauf dieses Projekts (Schuhwolke.de) habe ich bereits dutzende Schuhe aller Art und für jeden Bereich im Praxistest ausprobiert.

Ob Schuhe für Sport, Alltag oder Hobby – Ich durfte als Versuchskaninchen herhalten. 🙂

Mike,

Blogbetreiber von Schuhwolke.de

Hi! Ich bin Mike.

Bereits in meinen jungen Jahren war ich Fitnesssportler und nun auch seit mehreren Jahren absoluter Laufsport Enthusiast.

Heute gibt es kaum einen Morgen, an dem ich mir nicht die Laufschuhe zuschnürre & mit einem 5km Lauf durch den Park, in den Tag starte.

LOWA Renegade GTX MID

LOWA 310968 Renegade GTX MID Wide grau Gr. 41
  • Sehr gute Dämpfung
  • Unterstützt auch den Knöchel
  • Stabile Verarbeitung
  • Hoher Preis
  • Wenig individuelles Schnürsystem

Mit dem LOWA Renegade GTX MID hatte ich wirklich wunderbare Stunden, denn die Dämpfung ist ein Traum. Meine Füße saßen bequem im Schuh und selbst bei Unebenheiten fühlte ich mich einfach wohl. Jedoch wurden nicht nur meine Sohlen gedämpft, sondern auch meine Knöchel. Im Grunde wurde mein ganzer Fuß umscheichelt und ich wollte die LOWA Renegade GTX MID gar nicht mehr ausziehen.

Lowa Renegade GTX MID

Was mich aber überrascht hat, war, dass neben der hohen Bequemlichkeit eine stabile Unterstützung vorlag. Selbst, als ich schwer bepackt unterwegs war, machte ich mir keine Sorgen, dass ich schon bald umknicken würde. Eines muss ich aber noch erwähnen, denn die Auswahl an Designs und Größen ist nicht gerade klein, sodass Du bestimmt das richtige Modell für Deinen Bedarf findest. Sicherlich bringt der LOWA Renegade GTX MID viele Vorteile mit, allerdings tat mir der hohe Preis doch etwas weh.

Insofern ist es vielleicht nicht der beste Schuh für Einsteiger, die erst einmal Trekkingschuhe mit Vibram Sohle ausprobieren wollen, doch dafür umso besser für eingefleischte Wanderer. Ansonsten hat mir das Schnürsystem überhaupt nicht gefallen. Es bot mir leider nicht die nötige Individualität, die ich bei vielen anderen Schuhen zu lieben gelernt habe. Abschließend empfehle ich die Schuhe niemanden, der damit im Hochsommer herumwandern möchte. Die LOWA Renegade GTX MID sind definitiv Trekkingschuhe mit Vibram Sohle für den Winter, dank ihrer guten Wärmeeigenschaft.

Salewa Ms Mountain Trainer Mid

Salewa MS Mountain Trainer Mid Gore-TEX Herren Trekking- & Wanderstiefel, Grau (Asphalt/Fluo Orange), 39 EU
  • Hochwertiges Material
  • Atmungsaktiv und wasserdicht
  • Komfortables Fußbett
  • Schmal geschnitten
  • Fußgewölbe am Anfang stark spürbar

Bei allen vier Farbvarianten setzt Hersteller Salewa auf wahre Knallerfarben, sodass Du im Wald bestimmt auffällst. Mir war aber eher die Passform wichtig. Zunächst lag hochwertiges Gore-Tex-Material vor. Es war sowohl wasserdicht als auch atmungsaktiv, weshalb ich keine Probleme mit Schweißfüßen hatte. Aber auch die individuelle Anpassung hat mich vom Hocker gehauen. Es liegt ein sogenanntes „MFF+ Multi-Fit Footbed“ vor. Jenes ist herausnehmbar und kann somit ganz den eigenen Wünschen angepasst werden.

Das ist aber gar nicht nötig, denn auch das vorhandene Fußbett ist sehr komfortabel und bietet eine steife Mittelsohle. Diese eignet sich bestens für Klettersteige. Nun aber zum heimlichen Star: der Vibram-Sohle. Sie bietet einen guten Halt und lässt sich angenehm abrollen. Von mir also die volle Punktzahl.

Der Salewa Ms Mountain Trainer Mid bietet viele Vorteile, doch ich hatte auch etwas zu meckern. Mir ist sofort die eher schmale Passform aufgefallen. Solltest Du breite Füße haben, greife lieber zu einem anderen Modell oder einer Nummer größer. Außerdem musste ich mich am Anfang ein wenig an das Fußbett gewöhnen. Durch das steife Fußgewölbe war der Auftritt zunächst etwas seltsam, doch nach einer Weile fiel es mir nicht mehr auf. Abschließend wurde wohl bei den Schnürsenkeln gespart, denn diese lösten sich immer wieder. Mein Tipp: Einfach Schnürsenkel austauschen und los geht’s!

Salewa MTN TRAINER MID GTX

Angebot
Salewa Ms Mountain Trainer Mid
  • Leichter Trekking-Stiefel für Männer aus robustem Veloursleder mit GORE-TEX Futter für alpine Touren
  • 3F System: Unser 3F System verbindet Schnürsystem, Sohle und Ferse für die perfekte Kombination aus Passform, Flexibilität, Support
  • Flex Collar: Dank einer gebogenen Rückseite bietet der FLEX COLLAR dem Knöchel einen erhöhten Bewegungsfreiraum nach hinten und somit mehr Komfort bei schnellen Abstiegen mit großen Schritten
  • Außensohle: Vibram WTC
  • Einzelschuhgewicht: 700g

LOWA Camino GTX M

Lowa Sportschuh GmbH 210644 - CAMINO GTX 9940 SCHWARZ/BLAU Gr. 7
  • Sehr bequem
  • Cleveres Schnürsystem
  • Gute Qualität
  • Enge Passform
  • Hoher Preis

Noch ein LOWA-Schuh hat es auf meine Liste geschafft. Diesmal war es der Camino GTX M, der ebenfalls einen sehr hohen Tragekomfort bot. Der Schuh schmiegte sich an meinen Fuß, ohne ihn einzuengen. Was mich besonders begeistert hat, war das verbesserte Schnürsystem. Ich konnte es deutlich individueller einstellen und somit garantieren, dass die Trekkingschuhe mit Vibram fest an meinen Fuß saßen.

Generell kann ich den Halt loben. Selbst bei Wanderungen querbeet lösten sich die Schnürsenkel nicht und mein Fuß wurde bestens unterstützt. Ansonsten kann ich Dir nur noch von der Verarbeitungsqualität erzählen, denn Hersteller LOWA hat hier keine Koste und Mühen gescheut. Der Schuh ist sehr hochwertig verarbeitet und auch nach Stunden stellte ich keine Abnutzungserscheinungen fest.

All diese Vorteile sind nicht gerade günstig. LOWA ist für seine eher hochpreisigen Modelle bekannt und der Camino GTX M ist keine Ausnahme. Auch das Design empfand ich als etwas langweilig, doch wer sieht mich schon mitten in der Natur? Außerdem ist mir der Komfort wesentlich wichtiger als ein gutes Aussehen. Was ich aber deutlich bemängeln muss, ist die Passform. Sie fällt ziemlich eng aus, weshalb ich lieber eine Nummer größer der Trekkingschuhe mit Vibram empfehle. Immerhin kannst Du diese dank der verschiedenen Schnürhaken anschließend auf Dich anpassen.

LOWA Camino GTX M
  • 2-3 mm abnehmbar insole
  • Gore-Tex Lining with Gore-Tex Performance Comfort Membrane
  • Lowa Flex lacing technology
  • Integrierte PU Midsole mit SPS Cushion and Fluke technology
  • Signature AppTrail Vibram sole

LOWA Renegade GTX LO

Lowa Herren Outdoorschuhe Renegade GTX Lo
  • Angenehme Passform
  • Ideal für entspannte Wanderungen
  • Geringes Gewicht
  • Hoher Preis
  • Einfallsloses Design

Ich bin noch lange nicht fertig mit LOWA, denn die Marke hat es sich wohl zur Aufgabe gemacht, all ihre Modelle mit einer Vibram-Sohle auszustatten. Deshalb ist auch der LOWA Renegade GTX LO auf meiner Liste, denn er konnte sich gegen viele Konkurrenten durchsetzen. Aufgefallen ist mir die neue Passform, denn LOWA verzichtet bei diesem Modell auf einen hohen Schaft.

Von daher ist es besonders gut für entspannte Wanderungen auf Wanderwegen gemacht. Auch das geringe Gewicht begeisterte mich sofort, sodass ich entspannt Laufen konnte, ohne mich anzustrengen. Generell war der Tragekomfort sehr hoch. Ich fühlte mich auch ohne Einlaufzeit wohl und ich konnte keine Nachteile beim Komfort feststellen. Außerdem sind die Trekkingschuhe mit Vibram Sohle wasserfest, wobei die hochwertige Sohle dafür sorgt, dass Du bei feuchtem Wetter nicht herumrutschst.

Wie bei vielen Modellen von LOWA fand ich das Design erneut ziemlich einfallslos, doch das ist nur ein kleiner Kritikpunkt. Was deutlich schwerwiegender ist, war die Materialermüdung im vorderen Außenbereich. Mit der Zeit wurde das Leder immer mehr belastet und ich kann mir gut vorstellen, dass es irgendwann zu Rissen kommt. Mein Tipp dagegen ist eine umfangreiche Pflege, damit das Leder geschmeidig bleibt. Ansonsten muss ich über den Preis meckern. Wie alle Modelle von LOWA, ist auch der Renegade GTX LO kein Schnäppchen. Für mich hat sich der Preis aber gelohnt.

Angebot
LOWA Renegade GTX LO
  • wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX-Membrane
  • Klassiker unter den Multifunktionsschuhen
  • Der meistverkaufte Outdoor-Schuh Europas

Mammut Ultimate Pro Low GTX

Mammut Herren Ultimate Pro Low Gtx Men Trekking Wanderhalbschuhe, merlot, 40 EU
  • Hoher Komfort
  • Geringes Gewicht
  • Guter Grip
  • Enger Zehenbereich
  • Verstärkter Abrieb der Sohle

Natürlich habe ich auch anderen Marken eine Chance gegeben und so bin ich auf die Mammut Ultimate Pro Low GTX Trekkingschuhe mit Vibram Sohle gestoßen. Auch sie setzen auf einen sportlichen Schnitt und verzichten auf einen hohen Schaft. Dadurch verringerte sich das Gewicht und ich lief wie auf Wolken. Selbst nach über fünf Stunden, hatte ich nicht den Wunsch, die Schuhe schnellstmöglich auszuziehen. Aber auch die Vibram-Sohle hat mir gut gefallen.

Mammut Ultimate PRO Low

Sie war sehr griffig und selbst bei etwas unebenen Untergründen behielt ich die Balance. Abschließend kann ich die Mammut Ultimate Pro Low GTX für den Sommer empfehlen. Das Material ist atmungsaktiv und darüber hinaus wasserdicht. Meine Füße kamen trocken aus den Trekkingschuhen mit Vibram heraus.

Nun aber eine schlechte Nachricht für alle mit eher breiten Füßen. Gerade der Zehenbereich ist relativ eng und kann leicht unangenehm werden. Du kannst das aber mit einer Nummer größer ausgleichen. Was mich ebenfalls überrascht hat, war, dass die Sohle sich langsam abrieb. Natürlich waren noch keine Löcher zu sehen, doch im Gegensatz zu meinen anderen Lieblingen wies sie schon deutlich mehr Abnutzungserscheinungen auf. Ich empfehle Dir deshalb, dass Du mit den Mammut Ultimate Pro Low GTX eher auf weichen Wegen laufen solltest, um den Abrieb nicht zu fördern. Der letzte Nachteil ist, dass es die Trekkingschuhe mit Vibram nur in zwei sehr ähnlichen Farben gibt, langweilig.

Angebot
Mammut Ultimate Pro Low GTX
  • Obermaterial : Synthetik
  • Innenmaterial : Synthetik
  • Absatzform : Flach
  • Schuhweite : Medium
  • Wasserbeständigkeitsgrad : Wasserfest

Musst Du bei Vibram-Trekkingschuhen auf was anderes achten?

Mammut Ultimate PRO Low

Natürlich ist Dir bewusst, dass Du nicht einfach irgendwelche Wanderschuhe kaufst, sondern sie Dir ganz genau anschaust. Die große Frage ist, ob Du jetzt auf andere Aspekte achten musst, wenn Du eine Vibram-Sohle willst. Die Antwort ist nein, denn jede Sohle eines guten Wanderschuhs muss robust, stabil, flexibel und haltbar sein. Dabei ist es unwichtig, ob die Sohle von der Marke Vibram oder irgendeinem anderen Unternehmen stammt.

Viel wichtiger ist, dass Du nicht nur auf die Sohle achtest. Stattdessen musst Du auch die Passform (richtige Größe), das Fußbett, die Verarbeitung sowie das Material bedenken. Nur, wenn alle Aspekte miteinander harmonieren, kannst Du Dir sicher sein, dass Du einen guten Schuh kaufst.

 

Ist eine Vibram-Sohle wirklich besser?

Nun mal ehrlich, musst Du Dich wirklich für eine Vibram-Sohle entscheiden oder kannst Du auch mit einer herkömmlichen Sohle glücklich werden? Grundsätzlich ja, doch Trekkingschuhe mit Vibram bringen einige Vorteile mit, die Du auf Deinen täglichen Touren bemerken wirst.

Besonders der Grip ist sehr gut und Du wirst Dich sicher über jede Oberfläche bewegen. Aber auch die hohe Flexibilität hat mich begeistert, denn trotz seiner eher dicken Form, bewegt sich die Sohle wunderbar mit. Ich empfehle Dir also, dass Du einfach einmal eine Vibram-Sohle ausprobieren und Dich selbst überzeugen solltest.

 

Das Fazit zu Trekkingschuhen mit Vibram Sohle

Müssen es Trekkingschuhe mit Vibram sein? Nein. Wird Dich der Schuh aber perfekt unterstützen und Dir einen guten Halt bieten? Auf jeden Fall. Ich wusste zuerst auch nicht, ob ich Vibram-Sohlen mögen soll oder nicht, doch meine fünf Lieblinge haben mich überzeugt. Die Sohle ist unglaublich haltbar, komfortabel und darüber hinaus bietet sie einen guten Grip. Fehlt Dir das bei Deinen bisherigen Wanderschuhen, lege ich Dir ein Angebot mit Vibram ans Herz.

Du willst zur Startseiten Übersicht? Klick hier