Trekkingschuhe für Asphalt

Trekkingschuhe für Asphalt – Stadtwanderer aufgepasst

Ich liebe Städtetouren! Einfach durch eine Stadt wandern, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten besuchen und vielleicht einmal einen Stopp in einem Café einlegen. Was mich aber immer wieder überrascht hat, war, dass meine Füße beim Laufen über Asphalt mehr wehtaten als zum Beispiel beim Wandern über Feldwege. Deshalb dachte ich mir: Sind Trekkingschuhe nur für die Natur geeignet? Es gibt mit Sicherheit viele Schuhe, die auch eine sehr gute Dämpfung bieten, damit es meinen Füßen auf Asphalt gut geht. Gesagt, getan! Ich habe fünf Favoriten gefunden, die in ihren Eigenschaften zu mir passten und ich Dir deshalb empfehlen kann.

Schuhwolke Trust Image

Im Verlauf dieses Projekts (Schuhwolke.de) habe ich bereits dutzende Schuhe aller Art und für jeden Bereich im Praxistest ausprobiert.

Ob Schuhe für Sport, Alltag oder Hobby – Ich durfte als Versuchskaninchen herhalten. 🙂

Mike,

Blogbetreiber von Schuhwolke.de

Hi! Ich bin Mike.

Bereits in meinen jungen Jahren war ich Fitnesssportler und nun auch seit mehreren Jahren absoluter Laufsport Enthusiast.

Heute gibt es kaum einen Morgen, an dem ich mir nicht die Laufschuhe zuschnürre & mit einem 5km Lauf durch den Park, in den Tag starte.

Jack Wolfskin Vojo 3 Texapore Mid M

Jack Wolfskin Herren Vojo 3 Texapore Mid M, Black Burly Yellow Xt, 39.5 EU
  • Hochwertiges Material
  • Angenehme Unterstützung
  • Hoher Grip
  • Nur für den Winter geeignet
  • Hoher Preis

Der Jack Wolfskin Vojo 3 Texapore Mid M ist ein wunderbarer Begleiter für die Abenteuer in der Natur, doch ich empfehle Dir die Trekkingschuhe für Asphalt. Das ist in erster Linie dem festen Material zu verdanken. Selbst im hektischen Großstadtalltag hast Du alles im Griff, wobei die Profilsohle dafür sorgt, dass Du auch auf glatten Oberflächen nicht ausrutschst. Hinzu kommt der hohe Schuhschaft. Er hat meinen Knöchel förmlich umarmt und ich fühlte mich sehr wohl. Ein weiteres Highlight war, dass eine gute Belüftung bestand. Zwar war der Schuh auch wasserdicht, doch das spielt bei Städtetouren über Asphalt eher eine untergeordnete Rolle.

Im Grunde ist der Jack Wolfskin Vojo 3 Texapore Mid M sehr vorteilhaft und die Nachteile sind kaum nennenswert. Zunächst empfehle ich Dir die Trekkingschuhe nicht für den Sommer. Der Grund ist das warme Nanuk-Futter, welches Deine Füße schön warm und kuschelig hält. Das führt aber dazu, dass Du im Sommer ganz schön zu schwitzen beginnst. Deshalb sind die Schuhe bestens für einen Gang über den Weihnachtsmarkt geeignet. Ebenfalls ist der Preis relativ hoch, doch für mich vollkommen verschmerzbar.

Angebot
Jack Wolfskin Vojo 3 Texapore Mid M
  • Wanderschuh für Tagestouren
  • wasserdicht, atmungsaktiv
  • gut dämpfende, robuste Wandersohle
  • komfortable Passform, griffiges Profil
  • Aktivitätsindex: A (Hiking)

LOWA Renegade GTX MID

LOWA , braun(Espresso (0442)), Gr. 6½
  • Hochwertig verarbeitet
  • Diverse Größen und Breiten
  • Gute Dämpfung
  • Unpraktisches Schnürsystem
  • Kein Meshgewebe

Der LOWA Renegade GTX MID gilt als Flaggschiff der Marke und muss sich auf keinen Fall vor anderen Trekkingschuhen für Asphalt verstecken. In erster Linie bringt der Schuh eine hohe Qualität mit. Das Material, Nähte, Sohlen und alles andere sind hervorragend verarbeitet und selbst nach Stunden sind kaum Abnutzungserscheinungen zu erkennen.

Außerdem ist der LOWA Renegade GTX MID unglaublich bequem. Meine Füße wurden von allen Seiten unterstützt und dank der tollen Dämpfung war auch das Laufen auf Asphalt kein Problem. Dennoch eignet sich der Wanderschuh genauso gut, wenn Du einmal einen Abstecher in die Natur machen willst. Mein letztes Highlight war, dass es den Vertreter in diversen Größen UND Breiten gab.

Zwar bringen die Trekkingschuhe für Asphalt viele Vorteile mit, doch gerade das Schnürsystem ist bei mir durchgefallen. Es ist wenig individuell, sodass ich den Schuh nicht perfekt auf mich anpassen konnte. Das bedeutet aber nicht, dass er nun am Fuß herumgewackelt hat. Ebenfalls fehlte mir ein Meshgewebe oder Vergleichbares. Gerade an heißen Tagen wurde es mir doch etwas zu warm im Schuh. Das kannst Du aber leicht umgehen, indem Du die Schuhe einfach im Winter trägst. Was mich aber deutlich mehr geschmerzt hat, ist der hohe Preis. Der LOWA Renegade GTX MID ist nun wirklich kein Schnäppchen, doch Qualität hat nun mal seinen Preis.

CMP Rigel

CMP Herren Rigel Low Shoe WP Trekking-& Wanderhalbschuhe, Grau, 39 EU
  • Geringer Preis
  • Angenehme Dämpfung
  • Guter Halt
  • Keine gute Belüftung
  • Kein Schaft

Der CMP Rigel ist ein wahres Schnäppchen und deshalb die perfekte Lösung, wenn Du einen Asphalt-Trekkingschuh für gelegentliche Städtetouren suchst. Neben dem günstigen Preis konnte das Modell aber auch in anderen Bereichen überzeugen, besonders an den Zehen. Jene hatte relativ viel Freiraum, was wiederum ein gutes Abrollverhalten förderte.

Gleichzeitig hatte ich selbst auf unruhigen Untergründen nicht das Gefühl, dass ich gleich den Halt verlieren würde. Ich muss aber auch den Tragekomfort loben. Trotz des geringen Preises setzte der Hersteller auf hochwertige Materialien, die weder scheuerten noch einengten. Nicht zu vergessen ist, dass die Schuhe wasserdicht sind. Sollte es also einmal regnen, musst Du Dir keine Sorgen über nasse Socken machen.

Leider kann ich den CMP Rigel nicht nur loben, denn gerade bei langen Touren kann es zu leichten Schmerzen kommen. Das kannst Du aber umgehen, indem Du einfach Einlegesohlen verwendest. Schon lief ich wie auf Wolken und die Schmerzen waren vergessen. Auch die Belüftung hat mich nicht überzeugt. Nach einigen Stunden in den Schuhen wirst Du Füße herausholen, die als chemische Waffen eingesetzt werden könnten. Mein Tipp: Trage relativ dünne Socken und gönn Deinen Füßen immer wieder einmal kurz Frischluft. Noch zu erwähnen ist, dass kein hoher Schaft vorlag. Mich hat das aber nicht gestört.

Angebot
CMP Rigel
  • Wasserdichte CLIMAPROTECT-Membran
  • Knöchelstützsystem
  • Schutzbandage aus abriebfestem Gewebe
  • Ortholite-Einlegesohle mit EVA-Verstärkung
  • TPU-Zwischensohle für maximale Stabilität

Brütting Expedition

Brütting Damen Expedition Walkingschuhe, Marine Blau Lemon, 36 EU
  • Sehr bequem
  • Gute Verarbeitung
  • Hochwertige Vibram-Sohle
  • Steifes Obermaterial
  • Benötigt etwas Einlaufzeit

Bereits beim ersten Anziehen legte sich der Schuh wie eine zweite Haut um meinen Fuß und ich konnte auch nach einigen Stunden nichts meckern. Die Bequemlichkeit ist ausgezeichnet und unwichtig, ob ich in der Natur oder in der Stadt unterwegs bin, der Brütting Expedition unterstützt mich bestens. Ein weiterer Pluspunkt ist die Verarbeitung.

Sie scheint mir sehr hochwertig und auch nach meinem Test konnte ich keine großen Abnutzungsspuren feststellen. Mein absolutes Highlight war aber die Sohle. Es handelt sich um eine Vibram-Sohle, die besonders stabil und rutschhemmend ist. Gleichzeitig dämpfte sie aber auch jeden Schritt und selbst auf Asphalt kam es nicht zu Ermüdungserscheinungen. Abschließend muss ich auf den Preis eingehen, denn die Brütting Expedition sind überraschend günstig.

Natürlich gibt es auch bei den Brütting Expedition einige kleine Nachteile. Das Obermaterial störte mich ein wenig, denn es war etwas steif. Selbst nach dem Einlaufen gab es nur bedingt nach. Das schränkte zwar nicht die Bequemlichkeit ein, doch einige könnte das ziemlich stören. Außerdem solltest Du die Schuhe immer Einlaufen und nicht direkt einen ganzen Tag tragen. Ansonsten kann sich Deine Torheit durch eine unschöne Blase widerspiegeln. Zum Abschluss empfehle ich Dir, dass Du Dich stets für eine Nummer größer entscheidest. Der Brütting Expedition fällt nämlich etwas klein aus.

Angebot
Brütting Expedition
  • Muster: Mehrfarbig
  • Innensohle: Wechselfußbett, herausnehmbar, Textil
  • Passform: normal
  • Absatzhöhe: 0 - 3 cm
  • Schuhspitze: rund

Salewa Ms Mountain Trainer

Salewa MS Mountain Trainer Gore-TEX Herren Trekking- & Wanderstiefel, Schwarz (Black Out/Holland), 39 EU
  • Mehr als nur Bergschuhe
  • Sehr hochwertige Sohle
  • Hervorragendes Abrollverhalten
  • Ziemlich teuer
  • Fällt klein aus

Lass Dich vom Namen nicht verwirren, denn die Salewa Ms Mountain Trainer sind auf keinen Fall nur für die Berge gemacht. Sicherlich handelt es sich um einen Bergschuh, doch dessen viele positive Eigenschaften kommen Dir auch auf Asphalt zugute. Angefangen mit der Sohle.

Sie ist verwindungssteif und extrem kantenstabil. Ob Du einfach nur einen asphaltierten Wanderweg entlanggehst oder an einem Stadtfest teilnimmst, Deine Füße sitzen fest im Sattel. Aber auch das Abrollverhalten ist mir aufgefallen. Jenes geht häufig auf festen Wegen verloren, doch nicht beim Salewa Ms Mountain Trainer. Abschließend möchte ich noch auf das Fußklima eingehen. Deine Füße werden in den Trekkingschuhen für Asphalt bestens belüftet und Schweiß hat somit keine Chance.

Für die vielen Vorteile musst Du etwas tiefer in die Tasche greifen, denn der Salewa Ms Mountain Trainer ist relativ teuer. Der Preis ist aber meiner Meinung nach gerechtfertigt. Was mich deutlich mehr gestört hat, war die Passform. Das Modell fällt etwas eng aus, weshalb ich Dir eine Nummer größer ans Herz lege. Ebenfalls ist die Dämpfung nicht optimal. Für meinen Geschmack hätte sie ruhig etwas stärker sein können, doch viele mögen den härteren Auftritt. Von daher ist es nur ein kleiner Kritikpunkt.

Salewa Ms Mountain Trainer
  • Niedrig geschnittener alpiner Herren-Zustiegsschuh für technische Wanderungen Klettersteige und Trekking mit einer griffigen Vibram Sohle und einer wasserdichten und atmungsaktiven GORE-TEX Membran
  • 3F System: Unser 3F System verbindet Schnürsystem, Sohle und Ferse für die perfekte Kombination aus Passform, Flexibilität, Support
  • Climbing Lacing: Climbing Lacing bietet eine präzise Schnürung im Zehenbereich des Schuhs, für mehr Support und Performance in schwierigem Gelände
  • Außensohle: VIBRAM MTN TRAINER EVO
  • Einzelschuhgewicht: 535g

Was müssen gute Asphalt-Trekkingschuhe mitbringen?

Suchst Du nach Trekkingschuhen für Asphalt Wege, solltest Du nicht den Fehler machen und dieselben Kriterien wie beim klassischen Wandern anwenden. Sicherlich gibt es viele Überschneidungen, doch einige Eigenschaften sind deutlich wichtiger. Im Mittelpunkt sollte immer eine gute Dämpfung stehen. Bist Du auf Feldwegen unterwegs, werden Deine Füße durch die weichen Untergründe etwas abgefedert.

Das ist bei Asphalt nicht der Fall, weshalb die Dämpfung im Fokus steht. Und glaube mir, Du wirst es ziemlich schnell bemerken, wenn die Dämpfung nicht ausreicht. Deine Füße tun weh und es kommt zu Ermüdungserscheinungen. Deshalb bringen meine fünf Favoriten allesamt eine angenehme Dämpfung mit.

Ebenso wichtig ist ein guter Grip. Auf feuchtem Asphalt kannst Du leicht ausrutschen und Dir wehtun. Von daher ist selbst bei solchen Wanderschuhen ein tiefes Profil sowie eine rutschhemmende Sohle unverzichtbar. Erst, wenn diese beiden Eigenschaften vorliegen, kannst Du Dich mit den restlichen Aspekten beschäftigen. Darunter die typischen Verdächtigen, wie Größe, Passform, Bequemlichkeit, Wasserdichtigkeit oder Belüftung. Es muss ein Gesamtpaket vorliegen, dass Dich einfach glücklich macht.

 

Wie viel Pflege brauchen Trekkingschuhe für Asphalt?

Sicherlich denkst Du, dass Asphalt-Wanderschuhe nicht viel Pflege benötigen. Immerhin kommen sie kaum mit Schmutz in Berührung, doch das Gegenteil ist der Fall. Gerade in der Stadt oder auf Asphaltwegen können Deine Schuhe schnell verdrecken. Zum Beispiel durch Abgase, Staub, Essensreste und vieles mehr. Bestimmt wirst Du am Anfang noch keine großen Verschmutzungen feststellen, doch diese nehmen mit der Zeit immer weiter zu.

Von daher ist es wichtig, dass Du Deine Trekkingschuhe für Asphalt nach jeder Wanderung blitzblank polierst. Das ist einfach mit einem Tuch sowie etwas Wasser möglich. Bei hartnäckigen Verschmutzungen benutzt Du ein wenig Seife. So bleiben Deine Schuhe länger erhalten und es kommt nicht zu irgendwelchen Einschränkungen, wie zum Beispiel einem langsam wasserdurchlässig werdenden Material.

 

Das Fazit zu Trekkingschuhe für Asphalt

Asphaltwege oder auch Städtetouren sind eine große Belastung für die Füße, da der Untergrund sehr hart ist. Damit Du nicht mit schmerzenden Füßen nach Hause humpelst, habe ich mich für Dich mit Trekkingschuhen für Asphalt beschäftigt. Ich habe fünf Modelle gefunden, welche meinen Ansprüchen gerecht wurden, weshalb ich sie Dir bedenkenlos empfehlen kann. Greif also direkt zu und los geht die Wanderung!

Zurück zur Startseite