Schuhwolke Trust Image

Die 3 Top Modelle der Barfußschuhe von Vibram im Test

Du suchst qualitativ hochwertige Barfußschuhe, die du für sämtliche Aktivitäten Indoor und Outdoor nutzen kannst und bist dabei auf die Marke Vibram gestoßen? Dann kann ich dir sagen, dass du dabei einen guten Fang gemacht hast, denn Vibram ist ein italienisches Unternehmen, das bekannt dafür ist, in den Schuhen abriebfeste Schuhsohlen zu integrieren und hierdurch deinen Schuh rutschfest und mit sicherem Stand anzubieten.

Die Materialzusammensetzung profitiert hier bei den Vibram Schuhen vor allem von verschiedenen Gummi-Mischungen und hat dadurch einen enorm guten und herausragenden Grip. Insbesondere bei den Barfußschuhen von Vibram im Test ist herausragend zu bemerken, dass (trotz dünnem Gummi) die Sohle immer das hält, was sie verspricht. Für dich habe ich mich den Vibram Barfußschuhen einmal genauer angenommen und möchte dir hiermit sehr gerne 3 Modelle vorstellen, die meiner Ansicht nach die besten Modelle der Barfußschuhe von Vibram im Test darstellen.

Denn neben der Sohlenbeschaffenheit konnte ich mir auch andere Eigenschaften sehr genau anschauen, welche ebenfalls für einen bequemen und komfortablen Barfußschuh wichtig sind und die Vribram Schuhe auszeichnen. Natürlich hat jeder Schuh dabei nicht nur Vorteile, sondern auch kritische Punkte zu verzeichnen. Eine kleine Sammlung dieser Eigenschaften habe ich dir nachfolgend zusammengestellt, sodass du ganz persönlich für dich entscheiden kannst, welches in Zukunft dein optimaler neuer Vibram Barfußschuh werden könnte.

Schuhwolke Trust Image

Im Verlauf dieses Projekts (Schuhwolke.de) habe ich bereits dutzende Schuhe aller Art und für jeden Bereich im Praxistest ausprobiert.

Ob Schuhe für Sport, Alltag oder Hobby – Ich durfte als Versuchskaninchen herhalten. 🙂

Mike,

Blogbetreiber von Schuhwolke.de

Hi! Ich bin Mike.

Bereits in meinen jungen Jahren war ich Fitnesssportler und nun auch seit mehreren Jahren absoluter Laufsport Enthusiast.

Heute gibt es kaum einen Morgen, an dem ich mir nicht die Laufschuhe zuschnürre & mit einem 5km Lauf durch den Park, in den Tag starte.

Vibram Five Fingers EL-X Sneaker

Vibram Fivefingers Funktionsschuh Casual 13M0102 El-X grau/schwarz/orange EU 46
  • superleichtes Modell Barfußschuhe aus Synthetik, liegt schön angenehm und ohne Reibung am Fuß an
  • individuelle Freiräume für die einzelnen Zehen durch handschuhartigen Schnitt an Schuhspitze, Zehen durch diese Verstärkung nochmal extra geschützt
  • Sohlenbeschaffung aus Gummi sehr beweglich und griffig zugleich, kleine eingearbeitete Noppen für besseren Stand
  • Schaft zum Einstieg vergleichsweise flach am Fuß anliegend, für sehr schmale Füße vielleicht etwas zu weit, Tipp: Austesten
  • 3 mm Gummi eher für glatte und ebene Untergründe geeignet, bei Unebenheiten Griffigkeit womöglich zu gering

Vorteile

Mein erstes Modell Barfußschuhe von Vibram im Test ist durch das superleichte Gewicht gekennzeichnet, das dir angenehm mit einem Material aus Synthetik ohne Reibung am Fuß anliegt. Ich persönlich empfand das Gefühl als sehr erleichternd und befreiend. Hinzu kommt ebenfalls, dass du ganz individuelle Freiräume durch den handschuhartigen Schnitt an den einzelnen Zehen gegeben hast.

Somit ist die Schuhspitze zum einen auf deinen Fuß abgestimmt und besitzt noch dazu zum anderen mehrere Verstärkungen für die Zehen. Weiterhin fand ich auch die Sohle extrem klasse. Das Gummi ist sehr beweglich und hat noch dazu eine ultimative Griffigkeit zu verzeichnen, was durch die feinen eingearbeiteten Noppen zustande kommt.

Dadurch ist der sichere Stand meiner Ansicht nach zu jeder Zeit perfekt. Das Material an der Oberseite allgemein unterstützt die Atmungsaktivität und ich habe durch das leichte Gewicht den Schuh kaum an meinem Fuß gespürt. Zuletzt ist auch eine Anti Mikrobielle Drillex-Einlegesohle vorhanden, die das natürliche Laufgefühl unterstützt und deinen Barfußschuh wunderbar hinsichtlich seiner Fähigkeiten abrundet. Alles in allem gefällt mir das Modell also wirklich sehr.

 

Nachteile

Leider fällt mir der Schaft zum Einstieg, der vergleichsweise flach am Fuß anliegt, kritisch auf. Der Schaft könnte daher vorrangig bei sehr schmalen Füßen doch etwas abrutschen oder auch einfach zu weit sein, wenn du mit dem Fuß nicht den gesamten Schuh ausfüllen kannst. Teste für dich also erst einmal das Modell aus, wenn du skeptisch bist.

Hinzu kommt das 3 mm Gummi, was zwar gut für glatte und ebene Untergründe geeignet ist, jedoch bei Unebenheiten etwas an Griffigkeit verliert, da das gegebene, geringe Profil für anspruchsvolle Terrains einfach nicht ausreicht. Zuletzt sind die Schuhe nicht wasserfest. Du solltest also damit rechnen, dass beim Einwirken von Nässe deine Füße auch etwas feuchter werden könnten. Gleichzeitig konnte ich dennoch begeistert feststellen, wie schnell das Modell wieder trocknet.

Vibram Five Fingers EL-X Sneaker
  • Endlich wieder einmal ein Fivefingers mit dünner Sohle. Wir haben lange darauf gewartet

Vibram Five Fingers 19m7301 V Aqua Schuhe

Vibram FiveFingers 19M7301 V-Aqua, Aqua Schuhe Herren, Blau (Blue/Black), 39 EU
  • Barfußschuhe hauptsächlich für Aqua Sport geeignet, dabei zusätzlicher Klettverschluss für optimalen Halt am Fuß gegeben
  • verstärkte Gummisohle spendet zusätzlichen Schutz bei Kontakt mit spitzen Objekten, zudem sehr griffig gegen das Wegrutschen konstruiert
  • einzelne Zehen angenehm im Handschuhartigen Schuh geschützt, Vorderseite dabei etwas fester, wirkt bei Stößen dämpfend
  • Obermaterial aus Stoff bei breiteren Füßen nur bedingt dehnbar, dennoch recht weich
  • allgemein nicht wasserfest, Nässe gelangt auch allgemein sehr leicht in den Schuh

Vorteile

Auch das zweite Modell gehört mit seiner verstärkten Gummisohle zweifelsfrei zu meinen top Favoriten unter den Vibram Schuhen. Hierbei handelt es sich außerdem um Barfußschuhe, die auch als Aqua Schuhe toll nutzbar sind und einen zusätzlichen Klettverschluss für optimalen Halt besitzen. So wirst du zum einen durch diesen vor dem Wegrutschen geschützt und kannst dich zum anderen auch auf die verstärkte Gummisohle verlassen, die im Kontakt mit spitzen Objekten zusätzlichen Schutz spendet. Die einzelnen Zehen wusste ich zu jeder Zeit sicher im handschuhartigen Stil geschützt.

Dabei ist die Vorderseite fester und wirkt bei Stößen sehr dämpfend für deine Zehen. Steigst du in den Schuh ein, wirst du sehr schnell den praktischen, erhöhten Einstieg bemerken, der auch mit einer zusätzlichen Lasche für das An- und Ausziehen ausgestattet ist. Ich persönlich empfinde diesen Punkt als wirklich schönen, zusätzlichen Komfortfaktor. Zuletzt besitzt der Innenraum kein zusätzliches Futter. Somit wird der Schuh nach Feuchtigkeitseinwirkung wieder schnell und sehr unkompliziert trocken, ohne dass du lange warten musst.

 

Nachteile

Auch hier konnte ich kritische Punkte erkennen, die beispielsweise im Obermaterial allgemein liegen. Dieses ist aus einer Zusammensetzung von Stoff und damit nicht unbedingt so dehnbar wie bei anderen Schuhen verarbeitet. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass du mit etwas breiteren Füßen erst einmal schauen solltest, ob der Schuh dadurch etwas zu eng ist oder du ihn noch ausreichend verstellen kannst.

Hinzu kommt, dass die Schuhe nicht wasserfest sind. Somit solltest du bei plötzlicher Feuchtigkeitseinwirkung nicht unbedingt erwarten, dass der Schuh viel Nässe abhält. Betrachtest du außerdem die Schuhrückseite im Bereich der Ferse, wirst du feststellen, dass das Modell dort etwas fester ist als der Rest des Schuhs. Zuerst einmal hat mich dies etwas irritiert, jedoch konnte die Verstärkung dann aber doch wirklich sehr gut als Schutz dienen.

Vibram Five Fingers 19m7301 V Aqua Schuhe
  • Megagrip-Laufsohle mit Drainagelöchern für zusätzliche Leistung.
  • Maschinenwäsche kalt, an der Luft trocknen.

Vibram 15m5301 Trek Ascent Insulated Outdoor Fitnessschuhe

Vibram FiveFingers 15M5301 TREK Ascent Insulated, Outdoor Fitnessschuhe Herren, Mehrfarbig (Khaki/Orange), 40 EU
  • hoch geschnittener Barfußschuh mit leicht integriertem Knöchelschutz für mehr Stabilität beim Fortbewegen
  • verstärkter Einstieg durch extra Polsterung an der Lasche, zudem außerdem sehr robuste und dicke Schnürung vorhanden
  • flache Absatzform mit guter Dämpfung sowie ebenfalls etwas Grip vorhanden, dadurch sehr angenehmes Lauf- und Abrollverhalten
  • Innenfutter bei heißen Temperaturen vielleicht etwas zu warm und dick, durchschnittliche Atmungsaktivität
  • allgemeine Weite des Schuhs könnte für schmale Füße etwas zu weit sein, dann zu viel Freiraum und leichtes Wegrutschen

Vorteile

Auch das dritte Modell möchte ich dir nun genauer vorstellen, da auch dieses bei den Barfußschuhen von Vibram zur ultimativen Top Auswahl zählt. Vorrangig den hohen Schnitt mit leicht integriertem Knöchelschutz fand ich wirklich toll, weil beim Fortbewegen deutlich mehr Stabilität spürbar war. Hinzu kommt dass die Verstärkung eine zusätzliche Polsterung besitzt und durch die sehr dicke und robuste Schnürung abgerundet wird. Wenn du außerdem eine flache Absatzform mit guter Dämpfung und Grip suchst, bist du bei diesem Modell genau richtig, denn hierdurch hast du ein wirklich klasse Lauf- und Abrollverhalten.

Allgemein gilt, dass die Stoffzusammensetzung sowohl im Schuh als auch im Obermaterial durch und durch dafür sorgt, dass sich dein Fuß angenehm eingebettet fühlt. Gleichzeitig hast du genügend Freiraum gegeben, kannst diesen mit der Schnürung nochmal sehr flexibel verändern und je nach Vorlieben variieren. Somit ist der Schuh auch optimal für breite Füße geeignet, ohne dabei auszuleiern. Wie du siehst, schneiden also auch diese Barfußschuhe von Vibram im Test exzellent ab und sind mehr als nur zu empfehlen.

 

Nachteile

Auch hier sind kritische Punkte zu benennen. Hierzu gehört beispielsweise das Innenfutter, das allgemein doch überaus warm wird, sofern auch draußen wärmere Temperaturen vorherrschen. Du hast hierbei also eher eine durchschnittliche Atmungsaktivität gegeben und kannst die Schuhe dann umso besser für kältere Tage nutzen. Des Weiteren ist der Schuh doch etwas weiter geschnitten, was bedeutet, dass du mit schmalen Füßen erst einmal schauen solltest, ob die Schnürung ausreicht, um den Schuh angenehm anliegend zu schnüren.

Ansonsten würde ich dir bei schmalen Füßen eher zu einem anderen Modell raten, wenn du das Gefühl hast, wegzurutschen. Alles in allem erscheint das Modell vergleichsweise etwas unförmiger, wenn man einen ersten Blick darauf wirft. Sobald du es jedoch an deinem Fuß trägst, wirst du sehr schnell bemerken, dass es doch recht bequem anliegt und schön komfortabel zu tragen ist.

 

Angebot
Vibram 15m5301 Trek Ascent Insulated Outdoor Fitnessschuhe
  • high-tenacity Nylon Wasser aus widerstandsfähigem Stoff Behandlung
  • Vibram ICETREK-Sohle für Halt auf Outdoor-Oberfläche
  • 360 Wolle Futter
  • Maschine waschen kalt/Luft trocken
  • Wasser beständig

Empfehlungen für Barfußschuhe von Vibram im Test

Wie du sicherlich unschwer an meinen wunderbaren Modellen erkennen konntest, ist das Hauptaugenmerk der Barfußschuhe von Vibram im Test auf der Beschaffenheit der Sohle. Diese schneidet in allen Fällen wirklich wunderbar hinsichtlich der Griffigkeit ab und ist wunderbar nutzbar für verschiedene Terrains, Aktivitäten und eine unterschiedliche Untergrundbeschaffenheit.

Insbesondere das abriebfeste Gummi konnte wirklich in allen Fällen glänzen und auch anspruchsvolleren Terrains standhalten. Achte also insgesamt zuerst einmal auf die Sohle, bevor du dich dann schließlich auch den Eigenschaften des restlichen Schuhs widmest, die ebenfalls von großer Bedeutung sind. So ist es gleichzeitig nämlich wichtig, dass der Schnitt gut sitzt und für deine Füße individuell zugeschnitten ist. Demnach kannst du für dich selbst entscheiden, wie viel Polsterung, Freiraum und welches Material dein Modell haben soll, damit du glücklich bist.

Es gilt also, deine Aktivitäten hinsichtlich der Voraussetzungen genauer zu analysieren, um dann schließlich den optimalen Schuh zu finden. Überlege dir auch gut, wie hoch dein Schuh sein soll und ob ein flacher Schuh ausreicht oder du doch lieber auf einen zusätzlichen Knöchelschutz zurückgreifen möchtest. Ich selbst weiß selbst aus Erfahrung, dass es auf einige Faktoren ankommt und dennoch war ich danach immer froh, mir die Zeit vor dem Kauf genommen zu haben, um dann schließlich ein langlebiges und geeignetes Paar für mich persönlich anzuschaffen.

 

Mein Fazit zu Barfußschuhen von Vibram im Test

Mein Fazit zu Barfußschuhen von Vibram im Test fällt durchweg sehr positiv aus, da eine gute Vielseitigkeit der Eigenschaften gegeben ist. Ebenfalls ist unter meinen Favoriten ein Modell für Wasser-Aktivitäten, auf das du ebenfalls zurückgreifen und es gleichzeitig auch für andere Hobbys außerhalb des Wassers nutzen kannst, was wirklich top multifunktional ist.

Außerdem ist vorrangig die Langlebigkeit der Sohle wirklich schön gegeben, was für die Qualität spricht. Aus diesem Grund empfinde ich die Marke Vibram als besonders herausstechend für diese Art von Barfußschuhe. Das Preis-Leistungsverhältnis ist für die gegebene Qualität vollkommen in Ordnung und ich war zu jeder Zeit froh, mir solch gute Modelle angeschafft zu haben.

Natürlich solltest du selbst überlegen, worauf du den Fokus legst und ob du vielleicht auch mehrere meiner Modelle ausprobieren magst, bevor du dich für eines entscheidest, denn jeder Schuh bietet andere Prioritäten und Besonderheiten, die noch herausragender als die anderen sind. In der Konkurrenz zueinander empfinde ich jedoch eine gute Augenhöhe. Also stöbere gerne nochmal genauer durch meine Testberichte und entscheide dich dann für deinen Favoriten.

Zurück auf https://www.schuhwolke.de